Visum

Ein Visum für Indien

Keine Reise ohne Visum

Auch wenn man es gewohnt ist in Europa den Personalausweis zu schwingen, für Indien braucht man ein Visum. Anträge können nur noch online gestellt werden! Achte darauf das Du mit dem Windows Explorer unterwegs bist, auf Firefox reagiert die Seite allergisch. Alles weitere findest Du unter: Online Visa Application
Das Verfahren hat die indische Botschaft allerdings ausgelagert und einer Firma namens Cox and Kings GmbH übergeholfen. Die machen sich aber sehr gut.
Der Berliner Antragsteller findet sie in der Wichmannstrasse 6, in 10787 Berlin

Die Fakten:

 – Antrag online unter: https://indianvisaonline.gov.in/visa/ ausfüllen.
 – ausdrucken und NICHT knicken.
 – Reisepass überprüfen, ob der noch 6 Monate gültig ist.
 – eine Fotokopie des Passes anfertigen.
 – 2 Passbilder anfertigen (5x5cm) biometrisch
(ein guter Fotograf weiß beim Stichwort „Indien“ Bescheid.)

Das Visum geht überraschend schnell. Ganze 72h muss der Reisende darauf warten. Abholzeiten sind 16.30 – 17.30 Uhr

Da es keine EC-Zahlung gibt, das Geld passend mitbringen.
Preis: 64,08 EUR (Stand 08/2012)